Neue BASIC-Programme

von Jörg Linder

Gerade zu unermüdlich versorgt mich Herr Riehl mehr oder weniger regelmäßig mit neuen BASIC-Programmen. So sind auch wieder für diese Ausgabe einige zusammengekommen, die er wie folgt beschreibt:

Von Mühlhausen gab es seinerzeit ein Programm namens TVH.SSS, das ich leider nicht mehr auftreiben konnte. So habe ich selbst ein entsprechendes Programm geschrieben, das eine kleine Idee besser ist, wie ich meine.

PIXZEI.SSS ermöglicht aus einem PIP-Bild ein kleineres mit max. 128 Zeichen (Bytes) auszuschneiden, die durch das Programm als Zeichensatz abgelegt werden können. Leider sind nur quadratische Ausschnitte möglich! Irgendwie funktioniert die Berechnung der Adressen nicht so wie sie sein sollten. Sonst ist die Bildausgabe völlig chaotisch!!! Vielleicht hat ein User eine Idee, wie auch rechteckige Formate als Zeichensatz abgelegt werden können und sollte (!) es mich wissen lassen!

Die anderen Programme sind von Herrn Helmut Teitzel aus Quedlinburg. Seine Anwenderprogramme sind von der Sache her schon gut, nur in der Anwendung (Menüführung) als solches etwas umständlich aufgebaut. Das betrifft auch die Anleitungen - aus meiner Sicht.

Meine Programme:

KUGEL - 20 KB, 3 Prg.
LABY - 26 KB, 3 Prg.
TVH-1 - 26 KB, 5 Prg.
PIXZEI - 8 KB, 2 Prg.

Zu allen Spielen vorher <H>ILFE lesen!

Das war's dann wieder bei sehr sommerlichen Temperaturen!

Ruthart Riehl